Precitec local:
Select Language:
Search
HP1.5"M

Laserschneiden mit HP1.5″ M


Laserschneiden mit HP1.5″ M

Der Schneidkopf HP1.5″ M wird in Flachbettanlagen und Rohrschneidemaschinen mit CO2-Lasern eingesetzt. Zur Automatisierung des Schneidprozesses wurde der Kopf mit verschiedenen Prozesssensoriken ausgestattet. Wie die anderen Modelle der HP-Serie, ist er mit dem bewährten Kassettenwechselsystem ausgestattet. 

Konfigurationsbeispiele:
Laserschneiden mit HP1.5″
Laserschneiden mit HP1.5″ M
  • gleichbleibende, hohe Schnittgeschwindigkeiten bei jeder Betriebstemperatur
  • kurze Umrüstzeiten mit schnellem Wechsel der Fokussierbrennweiten mit Erhalt des TCPs
  • Schneiden unterschiedlicher Werkstückdicken im selben Zyklus und dynamisches Einstechen durch motorische Fokuslagenverstellung
  • hohe Prozesssicherheit durch Überwachung der Wechselkassette, des Schneidgasdruckes und ständige Temperaturüberwachung am Sensor, des Gehäuses und der Kassette
  • Arbeiten mit tatsächlichen Durchstechzeiten durch Einstechüberwachung
  • Linsenbruchsensor erkennt Beschädigungen der Fokussierlinse sowie größere Spritzer
  • vorjustierte Fokussieroptik, kleiner Linsendurchmesser
  • max. Laserleistung: 6 kW
  • Brennweiten: 5″ / 7,5″ / 10″ optional
  • Linsendurchmesser: 1,5″
  • max. freie Apertur: 33 mm
  • vertikaler Verstellweg: -14 bis +6 mm
  • Verfahrgeschwindigkeit Linse: 25 mm/s
Datenblatt anfordern

Fehler: Ungültige E-Mail Adresse
Angebot erstellen
Ihr Ansprechpartner
Frau Edith Seiffert
Vertrieb

© 2019 Precitec Group