Precitec local:
Select Language:
Search
News Single

Neuigkeiten

31.05.2019
Dicke Stahl-Aluminium-Schweißverbindungen auch im Schiffbau

Der Einsatz von Mischverbindungen im Schiffbau ist komplex und kostenintensiv. Deshalb wurde im Verbundprojekt LaSAAS ein Laserschweißverfahren mit Schweißtiefenmessung entwickelt, um es schnell und flexibel einsetzen zu können.

Schiffsrümpfe aus Aufbauten aus Stahl und Aluminiumlegierungen werden vor allem im Yachtbau eingesetzt. Solche Materialkombinationen reduzieren das Gesamtgewicht, senken den Schwerpunkt des Schiffes und stabilisieren es. Im Verbundprojekt LaSAAS haben das LZH und neun Partner ein Laserschweißverfahren mit integrierter Schweißtiefenkontrolle entwickelt.

Die Schweißtiefenregelung soll die gleichbleibende Qualität der Schweißnaht auch bei Blechdickensprüngen sicherstellen. Dabei wird die Einschweißtiefe über die Laserstrahlleistung aktiv gesteuert.

Den ausführlichen Beitrag finden Sie hier: https://www.lzh.de/de/publikationen/pressemitteilungen/2019/
schwergewicht-im-leichtbau 

© 2019 Precitec Group