Precitec local:
Select Language:
WeldMaster Track

WeldMaster Track


WeldMaster Track

Die Funktion WeldMaster Track vermisst die Lage der zu fügenden Bauteile und des Fügestoßes. Die Kamera mit Beleuchtungseinheit erkennt die genaue Fügeposition der Teile und übergibt die Daten an die WeldMaster Plattform. Diese berechnet die momentanen Positionswerte und sendet positionsgesteuert zum richtigen Zeitpunkt Regelsignale an die Positionierachsen des Schweißkopfes. Das System kann verschiedene Fügegeometrien erkennen, wie zum Beispiel Stumpfstoß auch mit technischem Nullspalt, Kehle im Überlappstoß, oder T-Stoß. Anwendungsabhängig sind verschiedene Kamera-Konfigurationen wählbar.

Konfigurationsbeispiele:
WeldMaster Track
WeldMaster Track - koaxial
WeldMaster Track - off-axis
  • hochgenaue Positionserkennung und Regelung
  • Spaltmessung
  • spaltabhängige Fülldrahtregelung
  • Steuern von zwei internen oder externen Achsen in lateraler Richtung und Abstand
  • Feldbeleuchtung bei technischem Nullspalt
  • Feldbus- und Analogschnittstellen zur Ansteuerung externer Achsen
  • alle gängigen Fügegeometrien auswertbar
  • Feldbus- und Analogschnittstellen zur Ansteuerung von 2 Achsen
  • Standard-Schnittstellen zu Precitec-Schweißköpfen und -Achsen
  • kundenspezifische Schnittstellen zu Fremdachsen
  • Verarbeitung von Encodersignalen
Datenblatt anfordern

Fehler: Ungültige E-Mail Adresse
Angebot erstellen
Ihr Ansprechpartner
Herr Christian Sommer
Vertrieb

© 2016 Precitec Group