Produkte

Laser Path Finder LPF - Systembeschreibung


Laser Path Finder LPF -  Systembeschreibung

Das Nahtverfolgungssystem LPF erkennt die Lage der zu fügenden Bauteile und übernimmt neben der sensorischen Ermittlung der Fügeposition auch gleich die exakte Positionierung des Schweißkopfes mit Linearachsen. Es arbeitet nach dem Triangulationsprinzip und optional zusätzlich mit einer Feldbeleuchtung für die Positionserkennung bei technischem Nullspalt.

Konfigurationsbeispiele:
Laser Path Finder LPF -  Systembeschreibung
Laser Path Finder LPF -  off-axiale Lösung
Laser Path Finder LPF -  koaxiale Lösung
Laser Path Finder LPF - mit ScanTracker
  • Pre-Prozessüberwachungssystem
  • autarkes Echtzeitmesssystem
  • verwendbar für alle Schweißnahtgeometrien
  • hochgenaue Positionierung des Schweißwerkzeuges in lateraler und vertikaler Richtung
  • unabhängig von der Anlagensteuerung durch Verwendung kompakter Korrekturachsen
  • Kompensation von Roboterbahnfehlern und Bauteiltoleranzen
  • Kameratyp (koaxial, off-axial): 60 Hz – 1,5 kHz (abhängig von Ausführung)
  • Arbeitsabstand: 45 - 200 mm (abhängig von Ausführung)
  • Maschinentypen: Roboter, Mehrachs-, Portal- und Orbitalanlagen
  • Schweißprozesse: Festkörper-, Dioden- und CO2-Laser
  • Material: Stahl, Aluminium, Kupfer, Titan, Magnesium
  • Fügegeometrien: T-Stoß, Eckstoß, Bördelstoß, V/Y-Stoß, Stirnnaht und Stumpfstoß mit Nullspalt
Datenblatt anfordern

Fehler: Ungültige E-Mail Adresse
Angebot erstellen
Ihr Ansprechpartner
Herr Christian Sommer
Vertrieb

© 2014 Precitec Group