Precitec local:
Select Language:

Consumer Goods

In der Qualitätssicherung hochwertiger Produkte mit Glas-Alu-Materialmix findet man Sensoren von Precitec, die hier Oberflächengeometrien prüfen oder Bauteilkontrollen begleiten.

Halbleiterindustrie

Sensoren von Precitec messen viele nebeneinander liegende Punkte gleichzeitig, so dass Wafertopografien und -dicken um ein Mehrfaches schneller erfasst werden.

Behälterglas

Auch bei stark eingefärbten oder nicht runden Behältern ermitteln Sensoren von Precitec Wandstärke und entdecken kleinste Fehlstellen - berührungslos.

Flachglas

Displayglas, in der Solarindustrie, für Fahrzeuge: Abmessungen und Veredlungsschritte wie Beschichtungen müssen zerstörungsfrei gemessen werden.

Koordinatenmesstechnik

Optische Sensoren in Messmaschinen, die auf einem berührungslosen Messprinzip beruhen, arbeiten erheblich schneller als taktil messende Sensoren.

Kunststoff

Folien oder Spritzgussteile sind nur zwei Einsatzbeispiele für Precitec-Sensoren, die hier Inline sowohl Schichtdicken als auch Oberflächen messen.

Medizintechnik

Sensoren von Precitec überwachen die Qualität medizinischer Verpackungen wie etwa Arzneifläschchen, Spritzen oder
Blisterverpackungen.

Automotive

Sowohl im Motoren- als auch im Karosseriebau sind Sensoren von Precitec im Einsatz. Berührungslos gemessen werden sowohl Schichtdicken als auch 3D-Geometrien.

Maschinenbau

Im Maschinenbau übernehmen Precitec Sensoren die Steuerung von Bearbeitungswerkzeugen, indem sie Werkzeugbeschaffenheit, den Bearbeitungszustand und die Abstände zwischen Werkzeug und Werkstück messen.

Photovoltaik

Die modularen Sensoren von Precitec unterstützen hohe Taktraten, indem sie von einer Seite aus sowohl Dicke als auch Oberflächenstruktur von Wafern erfassen.

Werkzeugbau

Im Werkzeugbau für die Präzisionsindustrie messen Abstandssensoren von Precitec Formtreue oder kontrollieren Oberflächenbeschaffenheiten in der mechanischen Bearbeitung.

© 2016 Precitec Group