Precitec local:
Select Language:
Search
News Single

Neuigkeiten

24.07.2019
Der neue All-In-Light Faserlaser - kostengünstig und zuverlässig

Erstmals auf der LASER World of Photonics in München vorgestellt, begeisterte der All-In-Light Faserlaser als kostengünstige und zuverlässige optische Lösung viele Besucher. Mit bis zu 4 kW Ausgangsleistung und ausgereifter Schneidkopftechnologie ermöglicht er das Stickstoffschneiden von Edelstahl oder Aluminium mit einer Dicke von mehr als 20 mm und das Brennschneiden von Baustahl mit bis zu 25 mm.

Dank der Möglichkeit, hohe Kühlwassertemperaturen zu verwenden, werden Kondensationseffekte sowohl im Faserlaser als auch im Schneidkopf verhindert. Darüber hinaus bietet der Faserlaser einen Low-Power-Modus für das schonende Markieren mittels Anlassfarben. Das neue und patentierte Faserstecker-Konzept mit optimierter Kühlung sowie die interne Laserüberwachung gewährleistet die Unempfindlichkeit gegen Rückreflexe. Die minimierten Unterschiede in der Strahlqualität von einem Laser zum anderen stellen sicher, dass Ihre Schneidparameter für alle Laser desselben Typs geeignet sind.

Das staubdichte Konzept der Schneidköpfe LightCutter 2.0 oder ProCutter 2.0 garantiert eine hervorragende Robustheit und Funktionalität beim Schneiden von flachen Blechen. Der LightCutter 2.0 Motorized 3D erweitert diese Leistung im mittleren Leistungsbereich auf komplexe Schnitte an Rohren, Profilen und Freiformflächen bis zu 45° Fasenschnittkonturen.

Diese optische Komplettlösung kombiniert die 25-jährige Schneidkopftechnologie von Precitec mit der mehr als 30-jährigen TRUMPF-Erfahrung mit Faserlasern und Prozessfasern.

© 2019 Precitec Group